Mittwoch, 11. April 2018

Spring Table Runner

Diesen Tischläufer gab es gerade bei Kelly Casanova als kostenlosen Weave Along:



Ich habe mir gleich voller Begeisterung Wolle gekauft und mitgewebt. Vor allem hat mich interessiert wie man denn auf dem einfachen Webrahmen die Blümchenbordüre hinbekommt.  Es geht mit Hilfe des Lesestabs und anschließender Stickerei. Allerdings wäre es schön gewesen Kelly hätte einen Hinweis gegeben was man denn hinterher mit den Fäden auf der Rückseite anstellt. Im Video hieß es lediglich sie würden hinterher von Hand eingewebt - aber bunte Fäden auf einem weißen Hintergrund einweben??? Naja, irgendwo habe ich sie denn verknotet, verwebt und versteckt...


Auch auf das Muster in der Mitte war ich sehr gespannt. Ich habe zum ersten Mal mit Hilfe eines Lesestabes Muster gewebt. Hat Spaß gemacht und gut funktioniert. Die Anleitung habe ich allerdings auch da nicht verstanden. Ich habe es einfach hinterher so umgemodelt, dass es passte mit den Schussfäden und statt vier Reihen weiß immer 5 gewebt ;-)


Fazit: Blümchenbordüren nehme ich erstmal wieder aus dem Programm, Muster mit dem Lesestab werde ich aber bestimmt noch öfters weben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen